Habt Ihr als Autist einen Führerschein?

  • Nein, gerade wegen meines Verdachts-Autismus, aber vor allem wegen meines ADHS. Die Fahrprüfung war eine Katastrophe. Ich habe die Schilder nie gesehen oder sofort wieder vergessen. Vergessen, wo, welche Geschwindigkeit erlaubt war, immer nur in meinem Wohlfuhltempo gefahren (RW) und beim abfahren von der Bundesstraße fast ein Auto gerammt. die Theorie hatte ich mit Null fehlerpunkten bestanden. Aber das Verknüpften von der Theorie mit der Praxis hat nicht gut geklappt.

    Ich sagte zu meiner Fahrlehrin ich brauche erheblich mehr Fahrstunden als sie denkt. Das sah sie aber nicht so.

    Außerdem kam ich mit dem Fahrschulauto gar nicht klar, ich hätte lieber in dem alten VW Golf von meinem Stiefvafer die Prüfung gemacht. Das war für mich ein komplett anderesGefühl beim Fahren (Und das nur als Beifahrerin). Aber ich konnte damals immerhin sofort ohne Probleme rückwärts einparken und die Sache mit der Schaltung hatte sich auch einfacher herausgestellt als immer angenommen hatte.

    Ich habe aber ein Mofaführerschein. Bei dem ich auch mal fast einen großen Unfall hatte. Abstand vom LKW zu mir nicht wahrgenommen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!